[Skip to main content]

Hot Red Curry Paste

Die extra scharfe Art thailändisch
zu geniessen

Lernen Sie unser neustes Produkt kennen! Es wird Ihnen gefallen, wenn Sie es scharf mögen. Prickelnde Chilis finden sich in fast jedem thailändischen Gericht – in Curries, Stir Fries oder auch der Sweet Chili Sauce. Mit der Hot Red Curry Paste, können Sie den feurigen Geschmack nun intensivieren. Sie wird wie das Original aus Zitronengras, Ingwer, Knoblauch und Galgant hergestellt, enthält aber noch mehr Chilis für zusätzliche Schärfe. Probieren Sie die Paste für die folgenden Rezepte:

Hot Red Curry
Wenn Sie Lust auf etwas Feuriges haben, lässt sich das traditionelle Curry mit der Hot Red Curry Paste ganz einfach in eine extra scharfe Version verwandeln. Je nachdem wie scharf Sie das Gericht mögen, geben Sie etwas mehr oder weniger Kokosnussmilch hinzu, die das Gericht mit Ihrer Süsse ausbalanciert.
Hot Thai Chicken Wings
Mischen Sie 2 Löffel Hot Red Curry Paste mit einem Spritzer Öl, etwas Honig, Limettensaft und Sojasuace zu einer traumhaft scharfen Marinade für Ihre Chicken Wings. Backen Sie die marinierten Flügelchen im Ofen goldbraun und bestreuen Sie das Gericht zum Schluss mit Sesamsamen.
Spicy Shrimp Stir Fry
Mit einer kleinen Portion Hot Red Curry Paste wird das klassische Stir Fry mit Crevetten schön scharf. Für das einfache und schnell gemachte Thaigericht braten Sie die Crevetten mit Nudeln und Gemüse in etwas Fischsauce kurz scharf an, bevor Sie die Paste untermischen.
Gemüse in prickelnder Curry-Sauce
Eine einfache Art, um Gemüse aufzupeppen: Lassen Sie gewürfelten Kürbis, Pak Choi und knackige Kefen in einer Bratpfanne kochen und fügen Sie einen Löffel Hot Red Curry Paste bei. Mit ein wenig Kokosnussmilch erhalten Sie eine scharfe, cremige Curry-Sauce. Perfekt für den Lunch.

[Go back to the top of the page]