[Skip to main content]

Reisrezepte – einfach unwiderstehlich

Reisrezepte – einfach unwiderstehlich

In der thailändischen Küche dreht sich alles um Reis! Das zeigt sich schon, wenn sich die Thailänder mit “Kin Khaaw” begrüssen, was soviel bedeutet, als dass man das Gegenüber zum Reis essen einlädt. Thailand gehört zu den weltweit grössten Produzenten dieses wichtigen Korns. In der thailändischen Küche wird am häufigsten Jasminreis eingesetzt. Dieser Langkornreis weist ein leicht blumiges Aroma auf und verklebt beim Kochen nicht, was ihn zum perfekten Begleiter cremiger Currys und rührgebratener Gerichte macht. Wir laden Sie herzlich ein, sich durch unsere authentischen Thai Reisrezepte zu kochen!

Pineapple Fried Rice

Wenn Sie gerne naschen und einfache Rezepte mögen, ist dieser fruchtige Pineapple Fried Rice genau das Richtige für Sie. Ananasstücke karamellisieren, mit duftendem Jasminreis mischen und für eine würzig-feuchte Note einen Löffel Panang Curry Paste unterziehen. Wir lieben es – ob zum Lunch, zum Dinner oder für die Party, an der Sie diesen Fried Rice ganz traditionell in einer ausgehöhlten Ananashälfte servieren.

Reissuppe mit Fleischbällchen

In Bangkok gehört die traditionelle Thai Reissuppe zu den beliebtesten Gerichten. Viele Thailänder essen sie bereits zum Frühstück. Die Mischung aus Jasminreis, Chinakohl, Ingwer, Frühlingszwiebeln und einem Spritzer Fischsauce gibt dieser beruhigenden Reissuppe mit Fleischbällchen einen wunderbar aromatischen Geschmack. Unsere Version enthält zarte Klösschen aus Schweinefleisch, was sie zu einem perfekt leichten Abendessen macht.

Scharfer Fried Thai Rice mit Crevetten

Wer vom Vortag noch etwas Jasminreis übrig hat, kreiert daraus im Handumdrehen einen würzig gebratenen Thai Reis mit Crevetten. Kochen Sie den Reis frisch, denken Sie daran, dass er für rührgebratene Gerichte vor der Weiterverarbeitung etwas abkühlen sollte. Den richtigen Schärfekick erhält Ihr Fried Rice durch die Zugabe von etwas Hot Chili Sauce. Ein wenig milder wird’s, wenn Sie Sweet Chili Sauce verwenden. Nehmen Sie Tofu anstelle von Crevetten, wird Ihr Gericht vegetarisch. Bei allen Variationen bringt die Zugabe von etwas Saft und Zeste einer Limone Extra-Frische ein.

Red Curry mit Poulet

Rotes Curry ist der Klassiker unter den Thai-Gerichten und passt einfach immer als Abendessen. Mit den belebenden Aromen von Zitronengras und Kaffirlimone in unserer Red Curry Paste gelingt ein echtes Thai Curry auch bei Ihnen zuhause. Cremige Kokosnussmilch gibt dem beliebten Gericht seine typische Süsse – und macht den Jasminreis, den Sie als Beilage servieren, noch leckerer.

Klebreis mit Mango

In unserer Auswahl von Reisrezepten darf das Dessert natürlich nicht fehlen. Wenn Sie Lust auf ein richtig authentisches Thai-Dessert haben, versuchen Sie unseren Klebreis mit Mango! Verwenden Sie für diesen “Thai-Pudding” einen Rundkornreis, dessen Körner etwas verkleben. Lassen Sie den Reis in Kokosnussmilch mit ein wenig Zucker leicht köcheln, bis er schön weich ist, und fügen Sie nach dem Kochen einige geschälte Mangostücke bei. So einfach wird’s exotisch!

[Go back to the top of the page]