Thai Omelette
Sauce de Poisson Pac
Saucen

Fischsauce

Fischsauce ist das wohl wichtigste Würzmittel in der thailändischen Küche, das im Allgemeinen als die Sojasauce von Südostasien bekannt ist.

Fischsauce ist eine dünne, bernsteinfarbene, klare Flüssigkeit mit einem salzigen Geschmack, die aus gegorenem Pökelfisch hergestellt wird (für unsere Fischsauce werden Sardellen verwendet). Fischsauce kann anstelle von Salz oder Sojasauce benutzt werden um nahezu jedes Gericht , insbesondere  Wok-Gerichte, abzuschmecken. Ihr eigenes, würziges Aroma wird milder beim Kochen und beim Hinzufügen zu Speisen.

Am Anfang kann es etwas dauern, bis man sich an ihren Geruch und Geschmack gewöhnt hat. Aber wenn man erst einmal ihren einmaligen und komplexen Wohlgeschmack erkannt hat, möchte man sie nie wieder gegen Salz oder Sojasauce eintauschen. Erst das besondere Aroma der Fischsauce macht thailändisches Essen richtig authentisch. 








Vollständige Zutaten

Sardellen (70%) (Fisch), Meersalz, Zucker.