Panang Curry mit Lachs
Rezepte

Panang Curry mit Lachs

Wer könnte dem Duft eines frischen Panang Curries widerstehen? Das authentisch thailändische Gericht ist unglaublich schnell und einfach zuzubereiten und passt perfekt zu Lachs, einem der gesündesten Proteinlieferanten voller Omega-Fettsäuren. Unsere Panang Curry Paste, die nach einem authentischen Rezept hergestellt wird, ist reichhaltig und nussig im Geschmack, mit Noten von frischem Zitronengras, Knoblauch und Schalotten. Mit ein wenig Limettensaft fügen Sie Ihrem Panang Curry mit Lachs ein wenig Süsse hinzu; ein Spritzer Fischsauce sorgt für den unverkennbaren thailändischen Touch.
  • 10m

    Vorbereitung

  • 20m

    Kochzeit

  • 9

    Zutaten

Zutaten

(4 Personen)

  • 500 Mililiter Kokosnussmilch 500 ml
  • 300-400 Gramm Stück Lachsfilet
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • 2-4 EL Panang Currypaste
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 6-8 Kaffernlimettenblätter
  • 3-4 cm frisches Ingwer
  • 10-12 Mini-Mais
  • 150-200 Gramm Kefen

Vorbereitung

  • Den Lachs in 2-3 cm Würfel schneiden.

  • In einem Wok oder in grossen Bratpfanne den Öl erhitzen. Knoblauch und Ingwer kurz dünsten.

  • Die Curry Paste beifügen und gut umrühren. Die Kokosnussmilch beifügen und zum Kochen bringen.

  • Kaffernlimettenblätter beifügen.

  • Mini-Mais hineinfügen und 5 Minuten köcheln lassen.

  • Kefen und Frühlingszwiebeln beifügen und 5-7 Minuten köcheln lassen.

  • Den Lachs beifügen und 5 Minuten köcheln lassen.