AKTUELL

BBQ-Rezepte mit einer Thai-Note

AKTUELL

BBQ-Rezepte mit einer Thai-Note

BBQ-Rezepte mit einer Thai-Note

Was gibt es Schöneres, als im Sommer mit Familie und Freunden im Freien zu grillieren und den Geschmack von Speisen auf einer tollen Glut zu riechen? Wie wäre es, wenn Sie den klassischen BBQ-Gerichten mit Hilfe von Thai Kitchen einen spannenderen Twist geben würden? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Gäste mit würzigen Fleisch-Marinaden und raffiniert gewürzten Beilagen ganz einfach mit einer Thai-Grillade überraschen.


Grilliertes Poulet mit Chili und Knoblauch

Zu einem Thai-Grill gehört eine Flasche Chilisauce einfach dazu. Die Sauce wird ganz selbstverständlich auf nahezu jedes Gericht geträufelt. Unser Rezept für grilliertes Poulet mit Chili und Knoblauch ist so einfach wie lecker. Die Gewürzmischung ist simpel: Knoblauch, Ingwer, Koriander, Salz, Pfeffer und etwas Öl. Das ergibt eine leckere Marinade, die sich perfekt zum Grillieren eignet. Sobald das Geflügel goldbraun ist, wird es vor dem Servieren mit Ihrer Lieblings-Chili-Sauce beträufelt. Sie entscheiden, ob es die Sweet Chili Sauce oder die etwas schärfere Hot Chili Sauce von Thai Kitchen ist.


Scharfe Thai-Truthahn-Burger

Unsere Curry Pasten werden – natürlich – vor allem für Curries verwendet. Aber wussten Sie, dass sie auch als Marinade für Fleisch und Gemüse ganz hervorragend schmecken? Unser Rezept für diesen „Spicy Thai Burger“ wird breite Wellen werfen! Saftiges Truthahn-Fleisch wird mariniert mit Paprika, Frühlingszwiebeln, frischem Koriander, Knoblauch, Ingwer und einem grosszügigen Klecks unserer köstlichen Red Curry Paste. Auf dem Grill goldbraun braten und mit Salat in Buns servieren.


Scharfe Thai-Truthahn-Burger

Grillierte Fisch-Kebabs mit Sesam

Burger und Hot Dogs fallen uns meist zuerst ein, wenn wir an Barbecue denken. Wie wäre es aber mit grilliertem Fisch? Gewürfelter Weissfisch wie Flunder oder Kabeljau ist perfekt für leckere und gesunde Kebabs. Unser einfaches Rezept führt Sie direkt an einen thailändischen Strand; mit einer würzigen Marinade aus Limettensaft, Sojasauce und Sesam-Samen, die dem Fisch einen fantastischen Geschmack geben. Mit Jasminreis werden die Fisch-Spiesse zu einer authentischen thailändischen Mahlzeit, für die Sie nur eine ganz kurze Zeit in der Küche stehen.

Scharfe Spareribs

Spareribs gehören aus gutem Grund zu den Grillhits, denn die Schweinsrippchen bleiben auch bei hoher Hitze zart. Versuchen Sie diese würzige Thai-Marinade, sie wird Sie süchtig machen: Knoblauch, Ingwer, Fischsauce, Honig und Yellow Curry Paste mit ein wenig Öl mischen. Rippchen in dieser Marinade 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Grillieren, geniessen und Rezept weiterreichen!


Scharfe Spareribs