Gebratene_Nudeln_mit_Grunkohl_800
Rezepte

Gebratene Nudeln mit Grünkohl und Karotten

Denken Sie bei thailändischem Essen auch gleich an Fleisch und Fisch? Die Thailänder gehören jedoch zu den grössten Verbrauchern von Obst und Gemüse. Thai Food enthält jede Menge frischer Produkte und ist oft vegetarisch, wie diese gebratenen Nudeln mit Grünkohl und Karotten. Die süsslichen geriebenen Karotten und knackiger, grob geschnittener Grünkohl werden mit einer Sauce aus scharfem Knoblauch und Zwiebeln sowie einem grosszügigen Schuss würziger Hot Chili Sauce aufgepeppt. Ob heiss oder kalt gegessen – ein perfekt thailändisch inspiriertes Mittagessen!

  • 10m

    Vorbereitung

  • 20m

    Kochzeit

  • 9

    Zutaten

Zutaten

(4 Personen)

  • 250 Gramm Reisnudeln
  • 3 EL Erdnussöl
  • 2 EL Knoblauch, fein gehackt
  • 1 Rotzwiebel, geschält und gehackt
  • 2 TL Braunzucker
  • 200 Gramm Grünkohl, grob geschnitten
  • 1 Karotte, gerieben
  • 2 EL Scharfe Chilisauce
  • 2 TL Sojasauce

Vorbereitung

  • Reisnudeln nach Packungsangaben vorbereiten und beiseitestellen.

  • Pflanzenöl in einem Wok oder Bratpfanne erhitzen. Knoblauch während 30 Sekunden anbraten. Zwiebeln und Zucker dazugeben und 2 Minuten unter Rühren weiterbraten bis die Zwiebeln weich sind.

  • Grünkohl, Karotte, Chili Sauce und Sojasauce dazugeben und 5 Minuten rührbraten. Der Kohl soll leicht knackig bleiben. Nudeln in die Pfanne geben und noch 3-4 Min. unter Rüren braten bis das Ganze schön heiss ist. Mit Korianderblättern garnieren und servieren.