ThaiBeefSaladMitShiitake_800
Rezepte

Thai Beef Salad mit Shiitake

Ein scharfer Rindfleischsalat gehört zu den tragenden Säulen der thailändischen Küche. Unter der heissen Sonne Thailands kühlt dieser erfrischende Salat schön ab – ganz ohne kalte Dusche. Die knackige Salatgurke und die Sojasprossen bilden einen Kontrast zu den weichen Shiitake-Pilzen und den feinen Rindfleischstreifen, die am besten innen noch roh serviert werden. Was diesen Salat aber wirklich einzigartig macht, sind die feurigen roten Chilis. Die klassische Kombination von Limette, Fischsauce und Chilischoten geben dem Salat einen perfekt ausgewogenen Geschmack, der an ein Pad Thai erinnert. Obwohl dieses Gericht kalt serviert wird, geben ihm die Chilis eine wunderbare Hitze. Was Sie nun noch brauchen ist eine Handvoll Koriander, den Sie über den Salat streuen.
  • 10m

    Vorbereitung

  • 10m

    Kochzeit

  • 15

    Zutaten

Zutaten

(4 Personen)

  • 400 Gramm Rindsfilet oder Entrecôte
  • Eine Prise Salz und schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 250 Gramm frische Shiitake-Pilze, geschnitten
  • 200 Gramm Sojasprossen
  • 2 - 3 frische rote Chilis, entkernt und in Streifchen geschnitten
  • 2 fein geschnittene Schalotten
  • 1 Eisbergsalat
  • 12 Cherrytomaten, halbiert
  • 10 cm Salatgurke, fein geschnitten
  • Koriander zum Servieren
  • Dressing:
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 Limette, Schale und Saft

Vorbereitung

  • Sauce: Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und beiseite stellen.

  • Das Fleisch pro Seite 2-3 Minuten anbraten, damit es in der Mitte noch schön rosa ist. Mit je einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Für 15 Minuten auskühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden.

  • Schalotten, Sojasprossen, Pilze und Chilis in Öl ca. 5-7 Minuten anbraten.

  • Rindfleischstreifen beifügen und gut umrühren.

  • Dressing in die Pfanne geben, umrühren. Pfanne vom Herd nehmen.

  • Den Eisbergsalat grob zerteilen. Salat in Schüssel oder Servierteller anrichten und mit Tomaten und Gurken dekorieren. Die Fleisch-Pilz-Mischung in die Mitte geben.